ACE³: Medical Rewrite

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ACE³: Medical Rewrite

      Dank ACE³-Version 3.13.0 haben wir jetzt den lang ersehnten Medical Rewrite und damit den Salat.

      Gruppe W experimentiert zur Zeit an den Einstellungen, immerhin gab es da wir erstmal gar keine Einstellungen verändert haben ein Blutbad bei der gestrigen spontanen Abendmission.

      1. Welche Einstellungen nehmt Ihr vor?
      2. Welche Vor- und Nachteile seht Ihr in Euren Einstellungen?
      3. Welches sind für Euch die besten Änderungen?
      Die aktuellen Einstellungen und laufenden Diskussionen von Gruppe W findet ihr hier.

      Für mich sind folgende beiden Dinge die wichtigsten:
      1. Nur Treffer hoher Energie in Torso oder Kopf verursachen sofortigen fatalen Schaden. Alle anderen Wunden bewirken Blutungen und sofern nicht gestoppt, später Herzstillstand.
      2. Eine gewisse Summe an "Traumata" (a.k.a. Schaden) kann zum Tod des Spieles führen. Effektiv heißt das, jeder hat "Lebenspunkte" die irgendwann nach zu viel Schaden aufgebraucht sind.


      Damit ich gar nicht missverstanden werden kann: Vielen Dank an das ACE³-Team!
      "Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein."
      Albert Einstein

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Antagon [W] () aus folgendem Grund: Streichung

    • Auch wenn ich mit dem neuen System noch nicht spielen konnte möchte ich trotzdem etwas dazu sagen, nämlich ganz allgemein: Ich kann mir nicht vorstellen, dass es viele gibt die ein vollständig realistisches Medic-System wollen würden. Weil's de facto bedeutet, dass JEDER Treffer, egal wie irrelevant, das Spiel für diesen Spieler und diesen Abend beendet. Hauptsächlich weil's halt üblicherweise einige Wochen dauert bis ein Körperteil das eine Schußwunde abbekommen hat wieder einsatzfähig ist.

      Wenn überhaupt.

      Jeder Kopftreffer ist zumindest ein kritischer Notfall der sofort behandelt werden muss und wenn nicht sowieso instant letal dann folgen daran Wochen der Reha. Für den Spieler kommt's auf's Gleiche raus, für heute ist hier Ende.

      Jeder Rumpftreffer ist ähnlich, entweder ein sofortiger Tod wenn die Kugel das Herz verletzt oder zumindest ein hoffentlich bald eintreffender Evac weil mit Loch im Rumpf ist nix mehr mit Kämpfen. Einige Wochen Reha inklusive.

      Jeder Beintreffer bedeutet de facto Immobilität. Selbst wenn man das Ganze mit Mophin wegspritzt bleibt das physikalische Problem dass im Muskel der das Bein bewegen soll oder im Knochen der das Bein tragen soll ein Loch ist und die Bewegung schlicht verunmöglicht.

      Jeder Armtreffer bedeutet ähnliche Probleme mit dem betroffenen Arm, der ist dann nämlich de facto nicht mehr zu brauchen. Und zwar genauso wie das Bein für mehrere Tage/Wochen/Monate.

      In jedem Fall gilt also das gleiche: Für heute ist die Mission vorbei. Ok, der Charakter überlebt's, aber was bringt's für das Spiel heute? Vom Realismus her natürlich großartig, allerdings ergibt's jetzt nicht unbedingt ein großartiges Spielerlebnis.

      Wunden einfach zubinden und dann kämpft der schon irgendwie weiter funktioniert in Filmen recht gut und auch in Computerspielen, jedoch eher schlecht bis gar nicht in der Realität. Deswegen wird's auch so selten realistisch umgesetzt. Dafür fliegt in den üblichen Missionen einfach VIEL zu viel Metall rum im Vergleich zur Realität.
    • Auf was genau willst du eigentlich raus, Fly? Dass du ein besseres Medic-System nicht gut findest? O.o Wenn es das ist, brauchst du ja nicht damit spielen. Wenn ich dich falsch verstanden habe, sorry.

      Es ist ja unter anderem dafür da, dass die Medics mal wirklich ein bisschen etwas zu tun haben und es nicht nur "Bandage rauf und gut is!" ist. Und, dass die Spieler ein bisschen nachdenken, bevor sie irgendwo einfach reinlatschen. Muss man nicht mögen, aber dann spielt man es auch nicht. Jetzt macht es halt insgesamt mehr sinn, finde ich. Danke @Aceteam. (Sorry fürs OT)
      Mitglied bei der virtuellen Panzergrenadierbrigade 37 (vpzgrenbrig37.de/)
      Mein Youtube-Kanal: youtube.com/channel/UCopJOTFI3YmFBdAynaiZqGg
    • @Fly : Ich verstehe Deinen Punkt auch nicht so recht. Das Medic System ist nicht realistisch, so wie wir ARMA spielen ist es nicht realistisch? Na klar, Krieg ist entweder langweilig oder tödlich, dies in einem Spiel umzusetzen würde niemanden erfreuen, außer einigen Masochisten/innen. Ich weiß, dass ich ein Spiel spiele und bin froh darum.
      Wie es ein Freund mal ausdrückte: Ich spiele ARMA, ich bin doch nicht so bescheuert in den Krieg zu ziehen.

      btt

      Wir spielen gerade noch etwas an unseren Einstellungen, so haben wir die Cardial Arrest Time verzehnfacht, von 30 auf 300 Sekunden, schlicht weil wir wollen, dass es noch möglich ist eine Person mit Herzstillstand zu retten. Unsere ersten Tests in Missionen hatten ergeben, dass 30 Sekunden einfach zu wenig sind um eine realistische Chance zu haben, zumal die Chance auf Wiederbelebung mit HLW bei 40% liegt.
      Den Wert der Chance auf Wiederbelebung mit HLW haben wir vorerst nicht verändert.

      Hier eine Übersicht der zur Zeit von uns verwendeten Einstellungen:

      Quellcode

      1. //KI nutzt ACE Medical
      2. ace_medical_ai_enabledFor = 2;
      3. //Schaden den die KI einstecken kann
      4. ace_medical_AIDamageThreshold = 0.75;
      5. // Der Schaden den Torso und Kopf aufnehmen können
      6. ace_medical_playerDamageThreshold = 1;
      7. //Mülleinstellungen
      8. ace_medical_treatment_allowLitterCreation = true;
      9. ace_medical_treatment_litterCleanupDelay = 300;
      10. ace_medical_treatment_maxLitterObjects = 500;
      11. //Spieler werden in Mediczentren nicht "aufgewertet"
      12. ace_medical_treatment_locationsBoostTraining = false;
      13. //Blutungsstärke
      14. ace_medical_bleedingCoefficient = 0.8;
      15. //PAK wird bei Nutzung verbraucht; Nähkit wird bei Nutzung nicht verbraucht;
      16. ace_medical_treatment_consumePAK = 1;
      17. ace_medical_treatment_consumeSurgicalKit = 0;
      18. //Das "alte" Advanced System aktivieren
      19. ace_medical_treatment_advancedBandages = true;
      20. ace_medical_treatment_advancedDiagnose = true;
      21. ace_medical_treatment_advancedMedication = true;
      22. //Sind die Wunden nach dem Bandagieren gleich geheilt
      23. ace_medical_treatment_clearTraumaAfterBandage = true;
      24. //Bandagierte Wunden können sich wieder öffnen
      25. ace_medical_treatment_woundReopening = true;
      26. //Vanilla Items werden in ACE Items konvertiert
      27. ace_medical_treatment_convertItems = 0;
      28. //Wenn jemand einen anderen Spieler behandelt, wird zuerst das Material des Behandelnden genutzt
      29. ace_medical_treatment_allowSharedEquipment = 1;
      30. //Sanis aufwärts dürfen überall Nähzeug nutzen
      31. ace_medical_treatment_medicSurgicalKit = 1;
      32. ace_medical_treatment_locationSurgicalKit = 0;
      33. // PAKs können nirgends verwendet werden
      34. ace_medical_treatment_locationPAK = 4;
      35. //Jeder kann überall Epi nutzen
      36. ace_medical_treatment_medicEpinephrine = 0;
      37. ace_medical_treatment_locationEpinephrine = 0;
      38. //KI kann ohnmächtig werden
      39. ace_medical_statemachine_AIUnconsciousness = true;
      40. //Die Möglichkeit auf eine tödliche Wunde für KI und Spieler besteht immer
      41. ace_medical_statemachine_fatalInjuriesAI = 0;
      42. ace_medical_statemachine_fatalInjuriesPlayer = 0;
      43. //Einstellungen für Blut am Boden
      44. ace_medical_blood_bloodLifetime = 900;
      45. ace_medical_blood_enabledFor = 2;
      46. ace_medical_blood_maxBloodObjects = 500;
      47. //Distanz aus der das Medic-Menü geöffnet werden kann
      48. ace_medical_gui_maxDistance = 3;
      49. //IV Flußrate
      50. ace_medical_ivFlowRate = 1;
      51. //Schmerzeinstellung
      52. ace_medical_painCoefficient = 1;
      53. //Die Chance alle 15 Sekunden von selbst aufzuwachen - wenn stabile Vitalwerte vorhanden sind - beträgt 15%. Epinephrin erhöht diese Wahrscheinlichkeit.
      54. ace_medical_spontaneousWakeUpChance = 0.15;
      55. ace_medical_spontaneousWakeUpEpinephrineBoost = 1;
      56. //Nach Eintritt des Herzstillstandes (Cardiac Arrest) hat der Patient ohne Behandlung noch 300 Sekunden zu leben
      57. ace_medical_statemachine_cardiacArrestTime = 300;
      58. //Es ist möglich sich selbst eine Infusion zu legen und sich selbst zu nähen
      59. ace_medical_treatment_allowSelfIV = 1;
      60. ace_medical_treatment_allowSelfStitch = 1;
      61. //Die Chance eines Erfolgs bei CPR/HLW beträgt 40%
      62. ace_medical_treatment_cprSuccessChance = 0.4;
      63. //Waffe muss nicht weggesteckt werden zum behandeln
      64. ace_medical_treatment_holsterRequired = 0;
      Alles anzeigen
      Ich übernehme keine Garantie für Vollständigkeit und Richtigkeit, aber Obiges ist zur Zeit die Entwicklungsrichtung.
      "Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein."
      Albert Einstein

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Antagon [W] () aus folgendem Grund: ace_medical_playerDamageThreshold = ; fehlenden Wert hinzu gefügt =1 Überflüssiges Semikolon entfernt

    • iV Ghost schrieb:

      Ohnmacht:
      Was kann man mit dem neuen System alles tun, damit der Spieler seltener das Bewusstsein verliert?
      Unterscheidest Du zwischen Bewusstlosigkeit und Cardial Arrest?
      Bei Zweiterem fällt mir spontan diese Schrauben ein:

      Quellcode

      1. //Blutungsstärke
      2. ace_medical_bleedingCoefficient = 0.8;
      3. // Der Schaden den Torso und Kopf aufnehmen können
      4. ace_medical_playerDamageThreshold = 1;
      Wenn der erste Wert herunter gesetzt wird, ist es unwahrscheinlicher, dass dier Spielende in Folge einer Verletzung in den Cardial Arrest (Herzstillstand) fällt, bzw. wird das Zeitfenster dies zu verhindern größer.
      Wird der zweite Wert herauf gesetzt, kann der Avatar schlicht mehr einstecken, bevor es wirklich kritisch wird.


      iV Ghost schrieb:

      @Antagon [W]: Du hast in deinen CBA_Settings in Zeile 47 ein doppeltes Semikolon drin:
      Danke! Ich habe den Code auch nur kopiert und hier eingefügt, dabei ist mir wohl ein Fehler unterlaufen. Beim Schreiben dieser Antwort ist aber aufgefallen, dass ich keinen Wert bei ace_medical_playerDamageThreshold = 1; [i]angegeben hatte, der Wert bei uns ist aktuell bei 1. Ich habe beide Fehler Oben berichtigt.[/i]
      "Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein."
      Albert Einstein
    • Nene, Cardiac Arrest ist ausreichend konfigurierbar. Ich meine tatsächlich das Ohnmächtig (Unconsciousness) werden. Momentan haut es uns ziemlich schnell aus den Socken und man hat als Einzelperson kaum eine Chance etwas dagegen zu tun, da man ja anscheinend erst wach wird, wenn die Ursache (Puls <20 || >200, Flüssigkeitsmangel, ...) behoben wird. Ich denke, dass erst ab dann die ace_medical_spontaneousWakeUpChance beginnt. Nur wenn ich Unconsciousness bin, kann ich das ja nicht machen. Die Folge ist derzeit leider, dass viele einen großteil der Zeit rumliegen und warten/hoffen versorgt zu werden. Ich selber habe am letzten Missionsabend etwa 20min gelegen und auf Hilfe gewartet. Wurde aber tatsächlich gerettet. Da hatten wir aber das Ausbluten (ace_medical_bleedingCoefficient) noch auf 0.5.^^



      Und jetzt nicht erschrecken, aber ich habe bereits folgenden Wert:

      ace_medical_playerDamageThreshold = 7;






      Im Grunde finde ich das neue System gut - Hut ab.

      Nur Folgendes könnte noch besser werden:

      1. Einstellbare Chance Ohnmächtig zu werden (Für unseren Geschmack leider zu häufig).
      2. Einstellbare Chance auf Knochenbrüche (Für uns ebenfalls zu viele gebrochene Knochen. Muss ne Sackkarre voller Splints mitnehmen^^).
      3. Auswählbarer Unconsciousness Bildschirm, sodass man etwas mehr von seiner Umgebung mitbekommt (vlt etwas Transparenter?).
      4. Deaktivieren dieser ultraschnellen Behandlung (Ist wie Palette RedBull rein und los^^).