Gamestar Berichterstattung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gamestar Berichterstattung

      Neu

      Am heutigen Tage, ist in der Gamestar ein Artikel über Arma 3 erschienen (Link). Erstmal vorweg. Ich finde es gut, dass über Arma 3 noch berichtet wird, sicherlich werden dadurch ein paar neue Spieler zu Arma zu bringen. An dieser Stelle, möchte ich auch sagen, dass ich hier nichts gegen Autor anführen möchte, jedoch finde ich die Berichterstattung nicht gelungen bzw. kaum eine Recherche statt gefunden hat. Dies finde ich besonders bei dem Punkt der Mod Äußerung. Dort werden Mods wie 3CB, Flag Interact (Was mir nichts sagt, bzw ich nicht kenne) genannt. Sicherlich Mods, die klar ihre Berechtigung haben. Aber ich als Arma-3-Spieler mit ca. 2600 Stunden Spielerfahrung kann sagen, dass es Mods gibt die definitiv ein höheren Stellenwert in der Arma 3 Community haben. Für mich ist dieser Artikel zum Großteil, gefühlt eine Sache von "Ich-Google-mal-eben-1-Stunde-Arma3" Recherche.

      Wie stehen da eure Meinungen zu?
    • Neu

      Der Autor ist Freelancer bei der GameStar und hat einige aktuelle Informationen zum Spiel willkürlich ausgewählt und zusammengefasst. Falls auf der Seite Werbung angezeigt wird, ist es nicht verwunderlich, wenn günstiger Content veröffentlicht wird. Der Informationsgehalt des Artikels liegt aber bei Null, wenn man die üblichen Informationskanäle von BIS im Auge behält.
    • Neu

      Die Sinngemäße Übersetzung des ComRads finde ich nicht schlimm, vor allem wurden dort die 3CB und Flag Interact vorgestellt...
      Diese Auswahl stammt also indirekt von BI selbst und nicht von der Gamestar...


      Im Prinzip ist der ganze Artikel keine Berichterstattung sondern ein Hinweis auf den aktuellen Sale und dafür finde ich es vollkommen ok...
    • Neu

      Isaac schrieb:

      Dort werden Mods wie 3CB, Flag Interact (Was mir nichts sagt, bzw ich nicht kenne) genannt.
      Er hat einfach nur das letzte Community Radar gelesen.

      Sollte ja kein Bericht über Arma sein, sondern nur eine kurze Info über die free week und darüber das es immer noch von der Community gepflegt wird (um Spieler zum Ausprobieren anzuregen).
      Bis auf das er im Titel Arma falsch schreibt aber da drunter richtig, finde ich daran nichts auszusetzen.